Implantate

Implantate

nachhaltig. fest. sicher.

 

Künstliche Zahnwurzeln sind eine moderne und langfristige Lösung zur Versorgung von Zahnlücken oder Befestigung von Zahnersatz. Ein Implantat fügt sich nahtlos und unauffällig in die Zahnreihe ein und sorgt für ein natürliches Kaugefühl. Es muss keine Zahnsubstanz weggeschliffen werden, der Kieferknochenabbau durch Zahnverlust wird verhindert. Bei der Befestigung von Prothesen mittels Implantaten sind mangelnde Haftung und Druckstellen passé.

Implantate ermöglichen in vielen Fällen festsitzenden Zahnersatz. Durch den festen Verbund der Implantatoberfläche mit dem Knochen kann, bei gelungener Einheilung, der Zahnersatz so befestigt werden, dass er einen adäquaten Ersatz zu den echten Zähnen darstellt. Eine Implantation setzt verschiedene Dinge voraus. Ein guter Allgemeinzustand und keine gravierenden systemischen Grunderkrankungen sind Voraussetzungen. Die Mundhygiene muss für eine Implantation optimal sein, Entzündungzeichen dürfen nicht vorhanden sein.

Zahnimplantat